www.landsorten.de eine Webseite des VERN e.V.

Kurzbeschreibung

GattungArtVarietät
Secalecereale L.subsp. cereale

Winterform; syn. Brandts Marienroggen; winterfest, mittelspät, weniger hoch als Champagnerroggen; kürzeres, mittellanges und recht lagerfestes Stroh, mittellange, dichte etwas fischförmige Ähre, mit langen, bräunlichen Grannen, graugrünes Korn

Züchter

ab 1902 aus dem sog. “Prof. Heinrich-Roggen” gezüchtet, Einzelauslese ab 1912, Sortenzulassung 1920-1961, Herkunft W. Brandt, Toitenwinkel b. Rostock; als DLG-Hochzuchtsorte 1925 beschrieben

Herkunft

Deutschland vor 1945, später DDR

Eigenschaften

winterfest, mittelspät, weniger hoch als Champagnerroggen; kürzeres, mittellanges und recht lagerfestes Stroh, mittellange, dichte etwas fischförmige Ähre, mit langen, bräunlichen Grannen, graugrünes Korn

Verwendung

Back- und Brotgetreide

Historie

Abstammung wohl ursprünglich aus südskandinavischen Landsorten