Projekte

MSL-Projekt Januar 2020 bis Oktober 2022

MSL-Projekt Januar 2020 bis Oktober 2022 (Management Entwicklungsprozesse zur markt- und standortangepassten Landwirtschaft) Mit der “Umsetzung des Konzepts für eine langfristige, betriebsbezogene Erhaltung agrogenetischer Ressourcen, deren nachhaltiger Nutzung durch Produktherstellung mit einer Durchführungsbegleitung” (Förderkennzeichen: 204518000002/80176575) geht das MSL-Projekt mit Start 01/2020 in die nächste Phase. Dabei wurden in der Auftaktphase 03/2018- 02/2019 u.A. grundlegende Daten über …

MSL-Projekt Januar 2020 bis Oktober 2022 Weiterlesen »

Abschlußbericht MSL-Projekt

Erarbeitung eines integrierten Konzepts zur langfristigen, betriebsbezogenen Sortenerhaltung Vorhaben im Rahmen der MLUL-Richtlinie für die Förderung der konzeptionel­len Zusammenarbeit für eine marktgerechte und standortangepasste Landbe­wirtschaftung (Teil A) Aktenzeichen 204517000001/80170631BNR-ZD: 129730080084 Bewilligungsbescheid vom 13.03.2018 Änderungsbescheide vom 23.05.2018; 04.07.2018; 03.09.2018; 30.11.2018; 12.12.2018; 23.05.2019 Bewilligungszeitraum: 13.03.2018 – 28.02.2019Durchführungszeitraum: 07.03.2018 – 28.02.2019 Berichtszeitraum: 3/2018 – 2/2019 Datum: 31.05.2019 Inhalt …

Abschlußbericht MSL-Projekt Weiterlesen »

Projekt Hirse

Rispenhirse neu entdeckt Die Naturland Fachberatung, die Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) und VERN erforschen die Nutzung von Rispenhirse als Geflügelfutter. Hirse ist eine der ältesten und noch immer wichtigsten Kulturpflanzen weltweit. Verschiedene Arten von Rispenhirse wie Sorghumhirse, Kolbenhirse, Perlhirse und Teff sind eine wichtige Nahrungsgrundlage in vielen Regionen – überwiegend in Asien und …

Projekt Hirse Weiterlesen »

KULAP

Mit Kulturpflanzenvielfalt Agrobiodiversität erhalten und stärken Anbau seltener, gefährdeter Arten und Sorten von Kulturpflanzen Kulturlandschaftsprogramm Brandenburg, FP 860, 2015-2020 Seit dem Jahr 2000 fördert das Land Brandenburg den Anbau seltener und gefährdeter Kulturpflanzensorten über das Kulturlandschaftsprogramm (KULAP). In den vergangenen Förderperioden haben über 100 Landwirte diese Möglichkeit zum Anbau alter Zucht- und Landsorten mit regionalem …

KULAP Weiterlesen »

Arbeitstreffen zu Anbau und Verarbeitung alter Kulturpflanzen

Seit 2015 finden jeweils im Herbst Arbeitstreffen über Landesgrenzen hinweg zur Erhaltung alter Getreidearten und –sorten in Brandenburg statt. Die gemeinsame Veranstaltungsreihe Brandenburger Fachämter (LfU u. LELF) mit VERN soll Interessenten aus Anbau, Verarbeitung, Wissenschaft und Verwaltung zum Thema vernetzen. Der Erfahrungsaustausch wird dokumentiert und veröffentlicht. Bisher wurden 4 Treffen durchgeführt. Diese werden inhaltlich durch …

Arbeitstreffen zu Anbau und Verarbeitung alter Kulturpflanzen Weiterlesen »

MSL-Projekt

MSL-Projekt März 2018 bis Februar 2019 (Management Entwicklungsprozesse zur markt- und standortangepassten Landwirtschaft) In Brandenburg wird seit 2000 der Anbau von bedrohten und regional angepassten Nutzpflanzen gefördert. Hier tritt das Kulturlandschaftsprogramm (KULAP FP860) in Kraft und es wird eine flächenbezogene Förderung an den Landwirt ausgezahlt. (https://www.mlul.brandenburg.de/). Der Schwerpunkt liegt hier in der „Erhaltung pflanzengenetischer Ressourcen alter, regionaltypischer …

MSL-Projekt Weiterlesen »