England

Weizen

1.Grundlage Weizen wurde als Kreuzung aus verschiedenen Wildgetreiden erstmals im Gebiet des heutigen Iran vor etwa 8000 Jahren gezüchtet. Heute ist er nach Mais das meistangebaute Getreide der Welt. Weil sein Mehl ein feines weißes Brot ergibt (Name!), galt der Weizen als das wertvollste Getreide überhaupt. Er stellt allerdings höhere Ansprüche an den Boden und …

Weizen Weiterlesen »

Chevalier-Gerste

Gattung Art Varietät Hordeum vulgare L. convar. distichon (L.) Alef. var. nutans (Rode) Alef. Kurzbeschreibung Sommerform; zweizeilige Chevallierform, lange Ähre, hängend Züchter Ursprünglich von Engländer Chevalier aus einem Korn gezüchtet. Später von Hallet durch Zuchtwahl verbessert.  Herkunft England Eigenschaften reift in 112-121 Tagen. Gedeiht am besten auf reichem Lehm- und Lehmmergelboden (Gerstenboden I. Klasse), nächstdem …

Chevalier-Gerste Weiterlesen »

Rivetts Grannen

Kurzbeschreibung Gattung Art Triticum turgidum Winterform; Ähre graublau oder rötlich, behaart, fast quadratisch, sich wenig verjüngend; Grannen blaurot, etwas gespreizt; Stroh sehr derb, Korn kurz und dick, hellgelbrot, groß grobschalig Züchter Herkunft England Eigenschaften Winterform, Rauweizen, auch englischer Weizen, Herkunft ursprünglich aus England; bis um 1925 in Mitteldeutschland als sehr spätsaatverträgliche und frostharte Sorte verbreitet. …

Rivetts Grannen Weiterlesen »